Open-Xchange UWA-Module

Was sind UWA-Module?


Ein UWA-Modul ist ein Web-basiertes Werkzeug, das Sie zur individuellen Gestaltung Ihrer Open-Xchange-Startseite verwenden können. Damit bietet Ihnen Open-Xchange die Möglichkeit, vielfältige Angebote externer Dienste in Ihre Startseite zu integrieren.

Als Standardeinstellung zeigt Ihnen die Open-Xchange Startseite ihre neuesten E-Mails, Kalendereinträge und weitere aktuelle Informationen. Mit UWA-Modulen können Sie zusätzlich auch individuelle persönliche Inhalte hinzufügen; z. B. örtliche Wettervorhersagen, Sportergebnisse, Spiele, und vieles mehr.

Open-Xchange nutzt Netvibes UWA für die UWA-Module. Nähere Informationen finden Sie auf netvibes.com

So fügen Sie ein UWA-Modul hinzu:

  1. Wechseln Sie in das OX-Modul Einstellungen. Klicken Sie im Ordnerbaum unter Startseite auf UWA-Module.
  2. Klicken Sie im Panel-Abschnitt UWA-Module auf Hinzufügen. Das Dialogfenster UWA-Module öffnet sich.
  3. Geben Sie in das Textfeld Name einen Namen ein. Dieser Name erscheint später als Fenstertitel des UWA-Moduls.
  4. Aktivieren Sie die Checkbox Automatisch aktualisieren. Diese Einstellung wird empfohlen, da sich bei vielen UWA-Modulen der Inhalt regelmäßig ändert.
  5. Geben Sie in das Textfeld URI die Adresse des UWA-Moduls ein. Beispiele für Adressen finden Sie in der nachfolgenden Tabelle. Tipp: Kopieren Sie die Adresse aus der Tabelle in das Textfeld.
  6. Falls ein UWA-Modul Parameter erfordert, geben Sie in das Textfeld Parameter die Parameter ein. Die erforderlichen Parameter eines UWA-Moduls finden Sie ebenfalls in der nachfolgenden Tabelle. Tipp: Kopieren Sie die Parameter aus der Tabelle in das Textfeld.
  7. Schließen Sie das Dialogfenster mit OK. Das neue UWA-Modul wird in die Liste Verfügbare UWA-Module eingetragen und aktiviert.
  8. Klicken Sie im Panel auf Speichern.

Ergebnis: Das neue UWA-Modul ist auf der Startseite im Übersichtsfenster sichtbar.

Informationen zum Ändern, Deaktivieren und Löschen von UWA-Modulen finden Sie in der Benutzerdokumentation.