OX as a Service - Technische FAQ

Ist es möglich, Benutzer zuerst für die allgemein verfügbare Domain anzulegen und später auf eine eigene umzuändern?

Ja, Sie können für jeden Benutzer später einen Alias mit der neuen Domain hinzufügen.

Was ist ein MX Record?

MX Records bestimmen, wohin Emails für eine Domain geleitet werden.

Beim Registrieren einer Domain werden für diese verschiedene DNS Records festgelegt. Darunter sind auch MX Records. Diese bestimmen, wohin Emails an diese Domain verschickt werden. Jeder MX Record zeigt zu einem Server. Dieser muss so konfiguriert sein, dass er Emails für die Domain annimmt und verarbeitet. Normalerweise gibt es einen MX-Eintrag für einen primären Server und zusätzliche für Redundanz. Damit Benutzer Emails an eine Domain schicken und für diese empfangen können, müssen MX Records vorhanden sein, die auf einen Mailserver zeigen, der deren Emails verarbeitet.

Wo finde ich meine MX Records?

Ihre "authoritative" MX Records finden Sie auf dem DNS Service Provider-Server. Nach einiger Zeit erzeugen sich andere Server Kopien der Änderungen.

Wie lange dauert es, bis eine MX Record-Änderung Wirkung zeigt?

Eine MX Record-Änderung zeigt nicht sofort Wirkung. Es dauert eine gewisse Zeit bis alle Sender diese benutzen.

Kann ich Emails verlieren, wenn ich MX Records verändere?

Nein. Solange ein korrekter MX Record vorhanden ist, geht keine Email verloren. Während die MX Records-Änderung durchgeführt wird, kann es sein, dass Emails mit der alten und manche mit der neuen MX-Information verschickt werden.

Was passiert, wenn ich einen falschen MX Record eingetragen habe?

Wenn ein falscher MX Record eingetragen wurde, bekommen Sender eine Fehlermeldung und Emails werden zurückgeschickt bzw. nicht angenommen. Der Sender bekommt eine Nachricht, dass die Email nicht ausgeliefert werden konnte. Falsche MX Records müssen sobald als möglich berichtigt werden. Nach einiger Zeit werden dann Emails wieder richtig zugestellt.

Was passiert, wenn ich einen MX Record ändere?

Nach einer MX Record-Änderung wird diese nach einiger Zeit bei allen Sendern bekannt (spätestens nachdem die TTL abgelaufen ist. TTL=Zeit in Sekunden, für die ein Eintrag zwischengespeichert werden darf).